miniwebImmer öfter hört man die Aussage: Ich brauch eigentlich keine Webseite. Unsere Kunden kommen fast alle aus dem lokalen Bereich. Stimmt, und trotzdem auch wieder nicht. Erkunden Sie doch einmal Ihr eigenes Verhalten, wenn es um die Suche nach einer Dienstleistung oder einer geplanten Anschaffung geht. Telefonbücher sind OUT, Internet ist IN. Zudem gibt ein Telefonbucheintrag ausser der Anschrift und Kontaktdaten keinerlei Auskunft zum Unternehmen an. Darf man diversen Umfragen vertrauen schenken, nutzen 80% aller potenziellen Kunden das Internet um nach geeigneten Dienstleistern für Ihr Anliegen zu suchen. Daher ist es umso wichtiger, das auch  Unternehmen, die eigentlich keine Geschäfte übers Internet abwickeln, im Netz präsent sind. Geben Sie Ihren Kunden Auskunft über Ihr Leistungsspektrum, wie Sie sie finden, welche Öffnungszeiten Sie haben. Bieten Sie bereits im Vorfeld die Möglichkeit, gezielte Informationen zu Ihren Produkten abzurufen. Für all dies ist keine gigantische Webseite notwendig die tausende von Euro verschlingt. Für die meisten Unternehmen reicht eine Präsenz mit maximal 4 Seiten in gutem Webdesign vollkommen aus.

Wie könnte das aussehen?
Beschränkung auf das wesentliche. Unternehmensbeschreibung, Produkt- und Leistungsübersicht, Kontaktdaten sowie ein auf Sie zugeschnittenes Kontaktformular.

Wichtige Informationen
Packen Sie Angebote und Aktionen auf die erste Seite. Geben Sie dem Kunden den Anreiz das er noch heute bei Ihnen vorbei schauen muss.
Stellen Sie wichtige Informationen in den Vordergrund.
Bieten Sie eine Anfahrtsskizze und verweisen Sie auf Parkmöglichkeiten.

Pflege und Aktualisierung
Eine oft gestellte Frage: Kann ich Daten selber ändern oder meine Seiten selbst ergänzen?
Ja, durch Einsatz eines geeigneten CMS wie z.b. WordPress oder Drupal. Gerade diese beiden Systeme zeichnen sich durch hervorragende Bedienerfreundlichkeit aus. Sie benötigen keinerlei Programmierkenntnisse und können ähnlich wie in einem Textverarbeitungsprogramm unkompliziert Ihre Daten verwalten. Um solch ein CMS auf die Bedürfnisse und das Erscheinungsbild Ihres Unternehmens anzupassen, Bedarf es allerdings Erfahrung in HTML, CSS und PHP. Gerade hier finden Sie in uns den richtigen Partner für Ihr individuelles Webdesign.

Wir konfigurieren und installieren das System auf Ihrem Webspace.
Wir programmieren den Kern und das Erscheinungsbild des Frontend-Bereiches.
Sie erhalten eine fertige Webanwendung, die Sie dann leicht selber pflegen können.
Weitere Informationen finden Sie auch hier

Die Kosten
Die Basis für Ihren Webauftritt ist ein geeigneter Provider, der Ihnen den richtigen Webspace zu Verfügung stellt. Bei Einsatz eines CMS wird PHP und MYSQL-Unterstützung benötigt. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl des richtigen Anbieters. Die Kosten für die Erstellung eines individuellen Auftrittes oder die Umsetzung eines Unternehmensbezogenen Templates für das CMS sind so individuell wie die Anforderungen die Sie an Ihren Auftritt stellen. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein kostengünstiges Angebot das auf Ihr Unternehmen zugeschnitten ist. Fragen Sie uns einfach

Werde ich auch im Internet gefunden?
SEO oder Suchmaschinenoptimierung sind hier die Schlagwörter.
Suchmaschinenoptimierung ist ein zeitintensiver Prozess. Erwarten Sie nicht das Ihre Seiten innerhalb einer Woche auf Platz1 der Suchergebnisliste stehen. Dies ist unmöglich. Dubiose Suchmaschinenoptimierer werben oft mit dem Spruch „Wir bringen Sie auf Seite1 – Garantiert“. Vergessen Sie es, eine Garantie kann Ihnen keiner geben. Dafür spielen zuviele Faktoren eine Rolle bei der Platzierung Ihrer Webseite. Lassen Sie sich ebenfalls nicht mit Linkfarmen ködern, Google reagiert mittlerweile empfindlich auf solche Masseneintragungen. Dies kann sogar dazu führen, das Google Ihre Seiten aus dem Index streicht oder Sie abstraft. Prüfen Sie ebenfalls dubiose Firmen die Ihnen einen PageRank von 4 und mehr versprechen. Meist haben diese sogenannten SEO-Optimierer gerade mal einen PR1 mit Ihren eigenen Seiten. Also vergessen Sie es am besten gleich.
Wir geben unser bestes um Ihren Seiten eine gute Platzierung zu verschaffen. Das fängt bereits bei der Programmierung an. Sauberer, valider XHTML und CSS-Code sind die Basis hierzu. Testen Sie doch einfach mal eine beliebige Seite auf Ihren validen Code. Sie werden überrascht sein wieviele Fehler so manche Seite hat.
Hier auf validen Code testen

Lesen Sie hierzu auch unseren Artikel: SEO & Qualität einer Webseite

The following two tabs change content below.

Frank Viehmann

Geschäftsinhaber bei 3D Mediadesign
Ursprünglich Projektleiter in der 3D-Produktentwicklung, seit 2006 spezialisiert auf 3D Visualisierungen mit Cinema 4D und Webdesign auf Basis von WordPress. Begeisterter Schäferhundefan und Hundesportler mit unserer Freya. Folge mir auch auf Google+, Twitter oder Facebook.

Neueste Artikel von Frank Viehmann (alle ansehen)