Eine Sicherheitslücke in Version 2.9.1 ist der Grund für ein weiteres Update von WordPress. Bei der sogenannten Sicherheitslücke handelt es sich lediglich darum, das eingeloggte User die Möglichkeit haben, die im Papierkorb befindlichen Daten anderer Autoren zu lesen. Na ja, ob das nun eine Sicherheitslücke darstellt? Ich denke mal, jeder der einem User Autorenrechte in seinem Blog gibt, wird diesem auch mit etwas Vertrauen gegenüber stehen. Ob die Einführung des besagten Papierkorbes überhaupt jemals einen Sinn ergab, lass ich mal dahin gestellt sein.
Wer der automatischen Updatefunktion in WordPress nicht so richtig über den Weg traut (so wie meiner einer), dem kann meine Beschreibung zum sicheren Update weiterhelfen.

The following two tabs change content below.

Frank Viehmann

Geschäftsinhaber bei 3D Mediadesign
Ursprünglich Projektleiter in der 3D-Produktentwicklung, seit 2006 spezialisiert auf 3D Visualisierungen mit Cinema 4D und Webdesign auf Basis von WordPress. Begeisterter Schäferhundefan und Hundesportler mit unserer Freya. Folge mir auch auf Google+, Twitter oder Facebook.

Neueste Artikel von Frank Viehmann (alle ansehen)