Am heutigen Mittwoch zwischen 13 und 14 Uhr waren schlagartig mehrere 1000 .de Domains nicht mehr erreichbar. Grund dafür waren bzw. sind technische Probleme bei der deutschen Domain-Vergabestelle Denic. Mehrere DENIC-Nameserver-IP’s lieferten auf Anfrage die Antwort, das die Domain nicht existiere (NXDOMAIN). Die Nachricht verbreitete sich schnell über den Microblogging-Dienst Twitter. Mittlerweile haben fast alle namhaften Provider Ihre Kunden auf die Problematik hingewiesen.
Auch DENIC hat mittlerweile eine Stellungnahme dazu herausgegeben, und gab zu mit allen 6 Root-Servern Probleme zu haben. Diese seien mittlerweile aber zum grössten Teil wieder behoben. Schuld daran war wohl die Umschaltung der produktiven Registry Service Location (RSL) durch die DENIC. Die
Umschaltung erfolgte von Amsterdam nach Frankfurt.

The following two tabs change content below.

Frank Viehmann

Geschäftsinhaber bei 3D Mediadesign
Ursprünglich Projektleiter in der 3D-Produktentwicklung, seit 2006 spezialisiert auf 3D Visualisierungen mit Cinema 4D und Webdesign auf Basis von WordPress. Begeisterter Schäferhundefan und Hundesportler mit unserer Freya. Folge mir auch auf Google+, Twitter oder Facebook.

Neueste Artikel von Frank Viehmann (alle ansehen)