3dm-cinema-tutorial720

Nach längerer Zeit mal wieder etwas aus der Rubrik “Work in Progress”.
Die, mehr oder weniger, arbeitsfreie Zeit zwischen den Jahren habe ich mal dazu genutzt, ein seit längerem geplantes Cinema 4D Projekt, in die Tat umzusetzen. Ursprung dieses Projektes war eine Diskussion mit meiner besseren Hälfte, wie wohl für uns das perfekte Bad aussehen könnte. Die Handskizzen hatte ich beim Aufräumen meiner Papierwirtschaft ausgegraben und wollte sie eigentlich in die Ablage Rund befördern. Dabei hatte ich aber nicht mit dem Veto der “Chefin” gerechnet, die natürlich gerade jetzt meinte, meinen Papierkorb leeren zu müssen.

Und wie das mit den Frauen so ist, bekommt man gleich mal eine auf den Hinterkopf, weil man ja die gemeinsame Vision unachtsam entsorgen wollte. Also macht Man(n) das, was er in solch einem Fall immer macht: Ausreden finden. Soviel zur Entstehung des Retro-Badezimmers in Cinema 4D. Hat ja auch was Gutes. Da ich in der letzten Zeit mehr Aufträge im Bereich des Webdesigns hatte, geriet die 3D Visualisierung etwas in den Hintergrund.

Details zum Projekt: Badezimmer im Retrostil

Wie schon bereits erwähnt, gab es da mal eine Handskizze, wie so ein Badezimmer aussehen könnte. Am Anfang einer 3D Visualisierung sollte eigentlich immer ein kleines Storyboard oder eine Grobskizze erstellt werden, die als Vorlage für die weitere Umsetzung dient. Mir ist es schon des öfteren passiert, das ich eine gute Idee für eine Szene im Kopf hatte, und dann einfach drauf los modellierte, ohne sich die Szene zumindest stichpunktartig zu notieren. Man fängt also damit an, ein Teilmodell zu erstellen, muss dann aber die Arbeit an dem Projekt nach hinten stellen, weil andere Sachen nun mal Vorrang haben, z.b. Kundenaufträge. Wenn man dann mal wieder die Zeit findet, sich seinem privaten Objekt zu widmen, ist die Grundidee verschwunden. Daher mache ich mir meist eine kurze Skizze, wenn mir etwas im Kopf rumspukt, das sich lohnt umgesetzt zu werden. Im Fall des Badezimmers sah die Skizze so aus:

Retro-Badezimmer Basisskizze

Auf Basis dieser Skizze wurde die Szene nach und nach in Cinema 4D erstellt. Wen es interessiert, wie die einzelnen Modelle in 3D erstellt wurden, kann das in der Rubrik “WIP” nachverfolgen. Das Ergebnis der finalen Renderdatei sieht man hier:

Die fertige Szene: Bad im Retrolook

Informationen zur Szene

Benötigter Zeitaufwand: ca. 40 Stunden
Renderzeit der Finalszene (3000×2250 px: ca. 6 Minuten
Polygonanzahl: 458.455

The following two tabs change content below.

Frank Viehmann

Geschäftsinhaber bei 3D Mediadesign
Ursprünglich Projektleiter in der 3D-Produktentwicklung, seit 2006 spezialisiert auf 3D Visualisierungen mit Cinema 4D und Webdesign auf Basis von WordPress. Begeisterter Schäferhundefan und Hundesportler mit unserer Freya. Folge mir auch auf Google+, Twitter oder Facebook.

Neueste Artikel von Frank Viehmann (alle ansehen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder *