The following two tabs change content below.

Frank Viehmann

Geschäftsinhaber bei 3D Mediadesign
Ursprünglich Projektleiter in der 3D-Produktentwicklung, seit 2006 spezialisiert auf 3D Visualisierungen mit Cinema 4D und Webdesign auf Basis von WordPress. Begeisterter Schäferhundefan und Hundesportler mit unserer Freya. Folge mir auch auf Google+, Twitter oder Facebook.

Neueste Artikel von Frank Viehmann (alle ansehen)

In der letzten Zeit hatte ich von Kunden des öfteren die Anfrage, wie man am besten ein Backup der WordPress-Installation machen kann. Die von WordPress standardisierte Export-Funktion speichert zwar Artikel, Seiten und Kommentare in einer XML-Datei, allerdings werden hierbei evtl. Plugin- oder Theme-Einstellungen nicht berücksichtigt. Auf der sicheren Seite ist man, wenn die Dateistruktur des Webservers und die komplette Datenbank gesichert wird.

Dateistruktur sichern

Um die Dateien einer WordPress-Installation zu sichern empfehle ich das komplette Root-Verzeichnis der WP-Installation auszuwählen, sollte etwas schief gehen hat man so die Möglichkeit seine alte (funktionsfähige) WP-Konfiguration wieder herzustellen. Am besten macht man das mit einem FTP-Client wie z.b. FileZilla.

Datenbank sichern

Im zweiten Schritt sollte man sich der Datenbank widmen. In der Regel bietet der Provider einen MYSQL-Adminbereich an, in dem man direkten Zugriff auf die Datenbank bekommt und dort auch ein Backup anlegen kann. Allerdings sollte man in diesem Fall etwas Erfahrung in SQL mitbringen. Ein bessere Lösung ist der Einsatz eines Sicherungsprogrammes wie z.b. MySQLDumper.

The following two tabs change content below.

Frank Viehmann

Geschäftsinhaber bei 3D Mediadesign
Ursprünglich Projektleiter in der 3D-Produktentwicklung, seit 2006 spezialisiert auf 3D Visualisierungen mit Cinema 4D und Webdesign auf Basis von WordPress. Begeisterter Schäferhundefan und Hundesportler mit unserer Freya. Folge mir auch auf Google+, Twitter oder Facebook.

Neueste Artikel von Frank Viehmann (alle ansehen)

2 Kommentare zu “Backup einer WordPress Seite

  1. Vielen Dank für das Video. Damit ist es sogar MIR gelungen, alles zu sichern. Hätte mich nicht getraut, es alleine zu versuchen.

    Danke!
    Karin

Kommentare sind geschlossen.