3D-Animation

Die 3D-Animation ist mittlerweile weder in der Industrie noch bei Film- und Fernsehproduktionen wegzudenken. Realistische Produktionsabläufe und Filmproduktionen mittels 3D Visualisierung zeigen Ihnen visuelle Eindrücke die sich nicht mehr von der Realität unterscheiden lassen. Mal ganz ehrlich, wüssten Sie nicht das es die 3D-Computeranimation gäbe, wäre so mancher Film wie z.b. The Day after Tomorrow, in den Nachrichten gezeigt, ein Grund zur Weltuntergangsstimmung.
Der Aufwand für eine fotorealistische Animation und 3D Visualisierung ist aber leider nicht immer so einfach wie es aussieht. Bewegungsabläufe müssen akribisch festgelegt werden und oft scheitert es an Rechnerkapazität. Hierfür werden insbesondere sogenannte Renderfarmen eingesetzt. Aber auch das Netzwerkrendern kann eine grosse Hilfe beim erstellen einer grossen 3D-Animation sein. Das Prinzip ist in beiden Fällen das gleiche: Das Rendern der Szenen wird auf mehrere Rechner verteilt, so wird ein einzelnes System entlastet und die Geschwindigkeit erhöht sich drastisch. Ohne solche Rechnerverbunde wären Produktionen wie Star Wars und Co. wohl nur schwer realisierbar.

Aber auch für den Einsatz im WWW sind 3D-Animationen  und 3D Visualisierung auf dem Vormarsch. In Verbindung mit Flash oder Quick-Time können auch Ihre Wünsche realisiert werden. Einige Beispiele möchten wir Ihnen hier präsentieren.

Videoclip

Webside-Intro “Terra-Tools”

Werbetrailer für einen Terarrienspezialisten. Ebenfalls komplett mit Cinema 4D umgesetzt. Die erstellte Stechmücke hat sich mittlerweile zur Hauptfigur im Einsatz von Werbemitteln der Firma entwickelt.

Videoclip

Animation für Online-Shop “Terra-Tools”

Eine weitere 3D-Animation für Terra-Tools. Hier wurde auf eine detaillierte Texturierung der Szene verzichtet. Die Stadt sollte lediglich angedeutet werden, damit das Fahrzeug im Mittelpunkt der Szene bleibt.

 

Weitere Informationen zum Thema 3D:

  • Multimedia