Microsoft veröffentlicht Internet Explorer 8

ie8Ab sofort stellt Microsoft den aktuellen Internet Explorer in der Version 8 zum download bereit. Der neue Browser soll nun endgültig die aktuellen Webstandards beherrschen. Dazu zählt auch CSS 2.1 und HTML 5. Viel neues gibt es nicht im IE8. Microsoft hat sich bei der neuen Version darauf beschränkt den Browser endlich an die aktuellen Webstandards anzupassen. Im speziellen betrifft dies das Tab-Browsing, die Render Engine und den Privatmodus. Mit der „Kompatibilitätsansicht“ werden Seiten die speziell für ältere Versionen des Browsers optimiert wurden, nun richtig dargestellt. Verfügbar ist der aktuelle Browser für Betriebssysteme ab Windows XP. Windows 2000 wird, wie schon vom Vorgänger IE7, nicht unterstützt. Download des Internet Explorers 8 hier

Web 2.0 zum Dumpingpreis?

artikel-web20Wirtschaftskrise und mangelnde Investitionsbereitschaft hinterlassen auch im Bereich des Webdesigns ihre Spuren. Einmal abgesehen davon, in wie weit ein Unternehmen überhaupt die Notwendigkeit sieht eine Internetpräsenz zu besitzen, ist es in Zeiten wie diesen wichtiger als je zuvor, das eine Internetpräsenz durchdacht, sauber programmiert und im äusseren Erscheinungsbild die Philosophie des Unternehmens wiederspiegelt. Immer häufiger wird hier am falschen Ende gespart. Bedingt durch billige oder gar kostenlose Webbaukästen schimpft sich mittlerweile fast jeder Hobbybastler als Webdesigner und versucht sich mit Dumpingpreisen sein Taschengeld aufzubessern. Diese Billiganbieter haben aber meist wenig mit gutem Webdesign und Web 2.0 zu tun. Ein bunter Button ist noch lange keine Web 2.0 – Anwendung. Geiz ist geil mag vielleicht bei manch einem Gross-Discounter den Umsatz in die Höhe treiben, bei effektivem und gutem Webdesign sind solche Sprüche aber wohl eher unangebracht. Sie haben niemals eine zweite Chance für den ersten Eindruck. Weiterlesen

Brauche ich eine Webseite?

miniwebImmer öfter hört man die Aussage: Ich brauch eigentlich keine Webseite. Unsere Kunden kommen fast alle aus dem lokalen Bereich. Stimmt, und trotzdem auch wieder nicht. Erkunden Sie doch einmal Ihr eigenes Verhalten, wenn es um die Suche nach einer Dienstleistung oder einer geplanten Anschaffung geht. Telefonbücher sind OUT, Internet ist IN. Zudem gibt ein Telefonbucheintrag ausser der Anschrift und Kontaktdaten keinerlei Auskunft zum Unternehmen an. Darf man diversen Umfragen vertrauen schenken, nutzen 80% aller potenziellen Kunden das Internet um nach geeigneten Dienstleistern für Ihr Anliegen zu suchen. Weiterlesen

Browser im Vergleich


Durch die Einführung von Google Chrome und Internet Explorer 8 sind die Karten im Browsergeschäft mal wieder neu gemischt. Höchste Zeit einmal wieder Vor- und Nachteile der aktuellen Browser aufzuzeigen. Wer ist der sicherste, wer der komfortabelste und wer ist eigentlich am schnellsten? Neben den beiden neuen Browsern hat Mozilla mit Firefox 3.0 aber bei weitem nicht das nachsehen.
Im Zuge von Web 2.0 und der damit verbundenen Interaktivität im Netz, ist es heutzutage wichtiger denn je das bereitgestellte Daten im www schnell und sauber verarbeitet werden. Gerade bei komplexen JavaScripts verflüchtigte sich so mancher Browser in die Warteschleife. Dies soll mit den Browsern der Neuen Generation der Vergangenheit angehören. Weiterlesen

Kostenloses e-Book

Das Buch ist leicht verständlich aufgebaut so dass Sie als Anwender die dargelegten Technologien möglichst effizient und routiniert einsetzen können. Das Buch beschreibt komplexe Themen durchaus auch für den Laien verständlich. Stefan Münz zeigt auf über 1000 Seiten Grundlagen und weiterführende Themen der statischen und dynamischen Webentwicklung. Ausführliche Themenbehandlung von HTML über CSS und JavaScript/DOM bis hin zu dynamischen Webseiten mittels Apache-Webserver mit PHP, MySQL und XML-Webservices.
Weiterlesen