Browser im Vergleich


Durch die Einführung von Google Chrome und Internet Explorer 8 sind die Karten im Browsergeschäft mal wieder neu gemischt. Höchste Zeit einmal wieder Vor- und Nachteile der aktuellen Browser aufzuzeigen. Wer ist der sicherste, wer der komfortabelste und wer ist eigentlich am schnellsten? Neben den beiden neuen Browsern hat Mozilla mit Firefox 3.0 aber bei weitem nicht das nachsehen.
Im Zuge von Web 2.0 und der damit verbundenen Interaktivität im Netz, ist es heutzutage wichtiger denn je das bereitgestellte Daten im www schnell und sauber verarbeitet werden. Gerade bei komplexen JavaScripts verflüchtigte sich so mancher Browser in die Warteschleife. Dies soll mit den Browsern der Neuen Generation der Vergangenheit angehören. Weiterlesen

PageRank und Subdomains

Wirken sich sogenannte Subdomains auf den PageRank der Hauptdomain aus? JA, sie tun es. Nach der heutigen Aktualisierung des PageRanks durch Google musste ich depremiert feststellen das unser PageRank der Hauptdomain von 4 auf 0 gefallen ist, Unterseiten wie Webdesign etc. erhielten einen PR von 2-3. Wie konnte das passieren? In unserem Fall lag dies wohl an den sogenannten Subdomains. Diese nutzten wir in der Vergangenheit des öfteren um Kunden ein Preview zum Stand Ihrer Webseitenentwicklung anzubieten. Bislang dachte ich immer, das Subdomains als eigenständige Domains betrachtet werden. Dies ist im Falle der Suchmaschinen aber leider nicht so. Warum? Wenn Subdomains als Werkzeug zur Gliederung der eigenen Seite eingesetzt werden sind sie durchaus sinnvoll und wirken sich auch nicht negativ aus. Werden Subdomains allerdings verwendet um ganz andere Inhalte darzustellen, die rein garnichts mit der eigentlichen Domain zu tun haben, werden diese durch Suchmaschinen als Spamming bzw. Spamdexing gewertet. Dies ist fatal für die eigentliche Hauptdomain, die dadurch bestraft wird. Die Details im Überblick: Weiterlesen

CINEMA 4D 11 Video-Training

Pünktlich mit der Erscheinung von Release 11 bringt Video2Brain auch ein neues Video-Tutorial zur neuen Version heraus. Sowohl für Einsteiger als auch für Profis werden in detaillierten Workshops alle Features zu Modeling, Texturing, Rendering und Animation nahe gebracht. Der Autor, Arndt von Koenigsmarck, gehört bereits seit Jahren zu den führenden Dozenten im Bereich 3D. Auch für Laien leicht verständlich führt er Sie in die Welt von Cinema 4D. Bereits im Tutorial für die Version 10 erklärt er leicht verständlich den Umgang mit Cinema. Ich kann die DVD’s für alle empfehlen die sich mit 3D und Cinema auseinander setzen möchten. Keine Handbücher können diese Tutorials ersetzen.
Mehr Informationen und Bestellung hier

Performanceprobleme beim Seitenzugriff

Bedingt durch Serverprobleme bei den SQL-Datenbanken unseres Providers, kommt es zur Zeit bei Seitenzugriffen auf unseren Webseiten zu erheblichen Wartezeiten. Wir sind ebenfalls bestrebt das Problem zügig aus der Welt zu schaffen. Da wir selber nicht ständig unsere Seiten besuchen, können Sie uns gerne mitteilen wenn Sie lange Wartezeiten in Kauf nehmen mussten. Nutzen Sie hierfür die Kommentarfunktion und geben Sie mit Angabe von Datum und Uhrzeit Ihre Zugriffsprobleme an.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Adobe Creative Suite 4

Adobe stellt ab sofort die neue Creative Suite 4 zur Verfügung. Die neue Version besticht insbesondere durch den ausgebauten Workflow und die neue Hardwareunterstützung. Der erweiterte Adobe® Dynamic Link verknüpft Anwendungen innerhalb der Suite und ermöglicht so einen durchgängigen Workflow. Durch die freie Gestaltung der jeweiligen Programmoberfläche ist es möglich seinen ganz eigenen Arbeitsstil festzulegen. Die wichtigsten Neuerungen hier im Überblick. Weiterlesen

Google Chrome ist da…

10 Jahre nach Gründung von Google durch Larry Page und Sergej Brin kommt nunmehr der eigene Webbrowser. Mit Google Chrome wird wohl ein gezielter Angriff auf das  Microsoft-Monopol stattfinden. Fest installierte Programme sollen immer mehr an Bedeutung verlieren. Statt desen sollen Textbearbeitung, Tabellenkalkulation und Co. online in Anspruch genommen werden. Google Chrome basiert auf Open Source und bleibt somit für freie Programmierung offen. Nach Angaben von Google soll der Browser stabiler, schneller und effizienter als seine Mitstreiter Internet Explorer und Firefox laufen. Weiterlesen

1 22 23 24 25